Sonntag, 18. Oktober 2009

Alles Theater - oder was?

Wieder eine Woche mit viel Action vom Baustellen-Theater in Gintungan bis zum Playback-Theater bei Annette. Am Montag wurde gerade noch rechtzeitig vor dem Hari Raya Galungan der Whirlpool betoniert. Dann 3 Tage kein Baustellenbetrieb, welche Ruhe. Zeit Liegengebliebenes aufzuarbeiten und mich mit Design zu beschäftigen, Design von Treppen, Design einer Venusblume für den Poolboden. Am Freitag begann der Baustellenbetrieb gleich mit einem Irrtum, der sich ins Wochenende zog. Errare humanum est. Möge ich daraus lernen. Am Samstag entfloh ich der Baustelle und wagte mich auf eine andere Bühne: Playback Theater! Markus und Annette lockten mich aus dem Busch. Freude, Bewegung, Klänge, Geschichten, Berührung, leise, sanft, laut und heftig... bis der Vorhang fiel und ich mich erschöpft, aber reich beschenkt auf den Berg zurückzog. Nächste Vorstellung in diesem Theater morgen um 8 Uhr!

Sicht von der Terrasse auf die Betonsaeulen von Bale Bengung und die frischbetonierte Whirlpool-Schale

Penjor - Vorbereitung fuer Galungan

Manchmal fliesst es nicht so richtig...

Start der Amphitheater-Treppe im Pool

Start der Treppe zwischen Poolhaus und Whirlpool